Olivenöl

Nach der Pressung erscheint das Olivenöl Tenuta Gallinella in seiner strahlend intensivgrünen Farbe. Der Geruch ist sehr elegant und ausgewogen, mit leichten Noten von frisch geschnittenem Gras, Basilikum, Minze, grünen Mandeln, Karden und grünen Tomaten. Ebenso lassen sich Aromen von Thymian, Oregano und Salbei herausspüren, und man fühlt sich dem Land Sizilien in seiner voller Pracht sehr nahe. Die sehr geringe Menge an Bitterstoffen führen zu einem ausgeglichenen Olivenöl. Der Abgang ist leicht pikant. Die Authentizität eines echten Olio di Oliva Exra Vergine ist dabei unverkennbar.

EtiketteUm ein ausgezeichnetes Olivenöl zu produzieren, werden unsere Oliven zum idealen Zeitpunkt gepflückt und innerhalb von 24 Stunden gemahlen. Anschliessend werden sie bei einer Temperatur von unter 27 Grad Celsius „kaltgepresst“. Damit stellen wir sicher, dass die Qualität des Olivenöls hochwertig wird.

Das Olivenöl Extra Vergine von Tenuta Gallinella weist einen sehr tiefen Säuregrad auf. Die letzten chemischen Analysen für die Ernte 2015/16 ergaben einen Säuregrad von lediglich 0.37%.

Tenuta Gallinella produziert 3 verschiedene Olivensorten: Biancolilla, Cerasuola und Nocellara del Belice. Die Mischung der Anteile basiert auf einem alten Rezept und verleiht dem Öl seinen erstklassigen Geschmack.

  • Biancolilla-Oliven geben ein leicht fruchtiges Aroma mit wenig bis mittelkräftiger Intensität. Im Geruch lassen sich Aromen von grünen Mandeln, leichte Noten von Artischocken und sizilianischen Tomaten erkennen. Der Geschmack ist etwas pikant mit wenig Bitterstoffen. Reifere Oliven ergeben süssere Olivenöle.
  • Cerasuola-Oliven ergeben fruchtigere Olivenöle mit mittlerer bis hoher Intensität. Leichte Noten von Gras, Karden und Tomaten schmeckt man heraus, vor allem wenn die Oliven noch nicht ganz ausgereift sind. Reifere Oliven ergeben Olivenöle mit einem Geschmack von reifen Tomaten und Thymian. Leicht bis mittelmässig pikanter Abgang und mit etwas Bitterstoffen.
  • Nocellara-del-Belice-Oliven ergeben intensivere Olivenöle, vor allem wenn die Früchte etwas unreif sind. Leichte Noten von Karden, Artischocken sowie grünen Tomaten sind spürbar. Der Abgang ist ziemlich pikant mit etwas Bitterstoffen.

Tenuta Gallinella